loading ...
OpenClose
loading ...

Heimelig und Heimlichfeiss

In den späten 1980er Jahren wurde zur Gewissheit, was viele schon vorher ahnten: Die Schweiz ist ein Schnüffelstaat! Nach und nach kam ans Licht, dass die Bundesbehörden und auch die kantonalen Polizeibehörden seit 1900 rund 900’000 Fichen angelegt hatten. Empörend war nicht nur die Anzahl der Fichen, auch ihre Qualität war schier unglaublich. Auf den Fichen mischten sich Fehler mit Groteskem, Banales mit Bedrohlichem. Die Fichenaffäre bietet den perfekten Stoff für diesen satirischen Dokumentarfilm. Mit Paul Rechsteiner, Anjuska Weil, Jürg Frischknecht, Rahel Ruch, Felix Kuhn und Georges Rieker.

Konzept, Regie, Text, Schnitt: Guido Henseler / Kamera, Ton: Michael Gerber

Produktionsjahr: 2010 / Auftraggeber: grundrechte.ch

Schwarzenbach Komplex – eine andere Zukunft erinnern

Aktuell, Appell, Auftrag

Der Video-Appell lanciert ein kollektives Langzeitprojekt zu vielstimmiger Erinnerungspolitik von (ké*sarà).

Sounds of Silence – Drei Clips zur Ausstellung

Auftrag, Werbung

Die drei Clips zum Thema „Stille“ bewerben die Ausstellung „Sounds of Silence“ im Museum für Kommunikation.

Dub Spencer and Trance Hill – deep dive dub

Musikvideo

Dub Spencer and Trance Hill spielen ihren Song „deep dive dub“ und stören dabei einen riesigen Badewannenkapitän.

Initiative für eine 13. AHV-Rente

Aktuell, Auftrag

Das Kampagnenvideo lanciert die SGB-Initivative für eine 13. AHV-Rente. Realisiert in zwei Sprachversionen.

Die Rückkehr der Wölfe (Ausschnitt)

Auftrag, Kino-Dokumentarfilm

Der Film von Thomas Horat (Montage: Guido Henseler) geht der Beziehung zwischen Mensch und Wolf auf den Grund.

Fatima Moumouni und Baba Uslender

Auftrag, Werbung

Zwei Viral-Clips für das Antirassistische Humorfestival. Fatima und Baba erzählen je eine kurze Geschichte.

Teaching as a Career – Dream job or nightmare?

Auftrag, Imagefilm

Fünf Imagefilme für und über die verschiedenen Studienrichtungen an der Pädagogischen Hochschule Luzern.

Ja zum Schutz vor Waffengewalt

Auftrag, Reportage, Tele G

Tele G besucht im Auftrag der GSoA das 97. Morgartenschiessen und bittet Armeechef André Blattmann zum Interview.

Back To Top