loading ...
OpenClose
loading ...

Paul Brühwiler – das Plakat im Weltformat

Geboren wurde Paul Brühwiler 1939 in Luzern, wo er aufwuchs und eine Grafiklehre absolvierte. Danach war er mehrere Jahre in Paris und Los Angeles tätig. Während dreissig Jahren hat er, neben anderen grafischen Arbeiten, an die 150 Plakate gestaltet. Vor allem mit seinen „kulturellen Plakaten“ für die Präsidialabteilung der Stadt Zürich (Filmpodium und Theater 11) hat er sich als Plakatgestalter einen Namen geschaffen.

Regie / Schnitt: Guido Henseler / Kamera: Aurelio Galfetti / Ton: Markus Kost

Produktionsjahr: 1999 / Produzent: Hochschule der Künste, Luzern

Schwarzenbach Komplex – eine andere Zukunft erinnern

Video-Appell

Der Video-Appell 1 lanciert ein kollektives Langzeitprojekt zu vielstimmiger Erinnerungspolitik von (ké*sarà).
Mehr Infos ►

Sounds of Silence – Drei Clips zur Ausstellung

Werbung

Die drei Clips zum Thema „Stille“ bewerben die Ausstellung „Sounds of Silence“ im Museum für Kommunikation.
Mehr Infos ►

Dub Spencer and Trance Hill – deep dive dub

Musikvideo

Dub Spencer and Trance Hill spielen ihren Song „deep dive dub“ und stören dabei einen riesigen Badewannenkapitän.
Mehr Infos ►

Initiative für eine 13. AHV-Rente

Kampagnenvideo

Das Kampagnenvideo lanciert die SGB-Initivative für eine 13. AHV-Rente. Realisiert in zwei Sprachversionen.
Mehr Infos ►

Die Rückkehr der Wölfe (Ausschnitt)

Kino-Dokumentarfilm

Der Film von Thomas Horat (Montage: Guido Henseler) geht der Beziehung zwischen Mensch und Wolf auf den Grund.
Mehr Infos ►

Babyblu – Das letzte Erinnerungsstück (Trailer)

Kino-Dokumentarfilm

Ein Dokumentarfilm von Edith Werffeli und Lorenz Bohler über kulturelle Identität und Zugehörigkeit (Montage: Guido Henseler).
Mehr Infos ►

Börsen handeln – Tim Zulauf/KMUProduktionen

Teaser

Der Teaser bewirbt das Schauspiel-Projekt über die Versprechen des Börsenhandels. Zeit. Geld. Zukunft. Ich. Wiederaufnahme.
Mehr Infos ►

Fatima Moumouni und Baba Uslender

Werbung

Zwei Viral-Clips für das Antirassistische Humorfestival. Fatima und Baba erzählen je eine kurze Geschichte.
Mehr Infos ►

Back To Top